• banner
  • banner01
  • banner8

 

 

Tipp des Monat´s

 

 

Januar 

Februar 

März

April 

Mai

Juni 

Juli 

August

September 

Oktober

November

Dezember

 

FACEBOOK
Fachverband Garten- und Landschaftsbau

November:

 

Letzter Pflegdurchgang Staudenbeet, Zurückschneiden von abgestorbenen Pflanzenteilen

 

Baumpflanzung

 

Gute Zeit für Gehölzschnitt

 

Ein letztes Mal Rasen mähen (Mulchmaterial für offene Bodenflächen nutzen)

 

Fall-Laub vom Rasen sammeln, sobald die letzten Blätter gefallen sind (das Laub kann in Gehölzflächen eingebracht werden)

 

Pflanzung von Gehölzen, Heckenpflanzen und Rosen (Stauden nicht mehr)

 

Vor dem Frost müssen noch die letzten Blumenzwiebeln in die Erde (sie müssen noch kräftig einwurzeln können)

 

Rosen: Die Veredelungsstelle mit etwas Gartenerde bedecken; lange, störende Triebe zurückschneiden

 

Pampasgras: Blätterbüschel hochnehmen und zusammenbinden

 

Gartenteich: Seerosen entnehmen, in einer Plastikwanne im Keller überwintern. Abgestorbenes Schilf bleibt im Teich, Fall-Laub entfernen

 

Dahlien: Knollen spätestens bei den ersten Frösten ausgraben. Expertentipp: Beschriften Sie die Dahlien im „Winterquartier“

 

Immergrüne Gehölze wie Rhododendron: Noch mehrmals gießen (nur an frostfreien Tagen), mit Fichtenreisig locker abdecken

 

Letztes Gemüse ernten, Ernteabfall kompostieren


Wasserhähne und automatische Bewässerungsanlagen absperren und entwässern